Cocktails auf Bitter-Spirituosen Basis – der legendäre Pimm’s Cup!

Unter Bitter versteht man eine aromatisierte Spirituose, die einen bitteren Geschmack aufweist. Sie wird deshalb auch oft Bitterspirituose genannt. Die bekanntesten Marken sind wohl Campari, Cynar, Fernet Branca und Picon. Aber auch der deutsche Killepitsch und Jägermeister sind berühmte Bitter. Bitter lassen sich gut in Cocktails, wie beispielsweise dem Pimm’s Cup verwenden. Hauptsächlich werden sie jedoch pur oder im Longdrink als Aperitif oder Digestif genossen.

 

PIMM’S No. 1 Cup

Zutaten:

5 cl    PIMM’S No. 1 Bitter Aperitif

10 cl   Ginger –Ale (oder alternativ 10 cl Zitronenlimonade)

Gurkenscheiben, Zitronenscheiben, Orangenscheiben

Cocktail-Glas mit Eiswürfeln auffüllen, Pimm’s hinzugeben, Ginger-Ale oder Zitronenlimonade einfüllen und mit Gurkenscheiben, Zitronenscheiben und Orangenscheiben verfeinern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.